MAXPOOL Blog.

Alle Informationen auf einen Blick.
Mit der Suchfunktion finden Sie einfach und schnell das, was Sie benötigen.

Anstatt Sachgeschenke unterm Tannenbaum – Vermögen sinnvoll übertragen

Weihnachten steht vor der Tür und damit wieder die Frage: Was soll ich meinen Liebsten schenken? – Wie wäre es, anstatt teurer Sachgeschenke einen Teil des Vermögens auf die nächste Generation zu übertragen?

Das geht auch in Form einer fondsgebundenen Lebensversicherung wie der WeitBlick von Standard Life. Mit der Familien-Option von WeitBlick können Kundinnen und Kunden einen weiteren Versicherungsnehmer in den Vertrag aufnehmen, zum Beispiel ein Kind, Enkel, Ehepartner oder eine andere nahestehende Person. Eltern oder Großeltern bleiben im Vertrag und behalten die Kontrolle über das Vermögen. Im Todesfall sind die Beschenkten voll bezugsberechtigt. Wer ohnehin mit dem Gedanken spielt, sein Vermögen zu vererben, könnte auch schon zu Lebzeiten einen Teil davon steueroptimiert an die nächste Generation übertragen. Das hat einige Vorteile:

  • Ersparnisse bei der Erbschaftssteuer und Schenkungssteuer
  • Versicherungsnehmer behalten den Blick auf das Vermögen
  • Pflichtteilansprüche können durch die Schenkung reduziert werden

WeitBlick ist die fondsgebundene Lebensversicherung von Standard Life und bietet zahlreiche Vorteile. Sprechen Sie mit Ihrem Ansprechpartner Hannes Molkenthin über die Möglichkeiten, Vermögen zu Lebzeiten zu übertragen.

Verantwortlich für den Inhalt:
Standard Life Versicherung
Zweigniederlassung Deutschland der Standard Life International DAC
Lyoner Straße 9
60528 Frankfurt am Main

Veröffentlicht am 05.12.2023

Artikel kommentieren!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.