MAXPOOL Blog.

Alle Informationen auf einen Blick.
Mit der Suchfunktion finden Sie einfach und schnell das, was Sie benötigen.

Homeoffice schlägt auf den Rücken

Die Krankschreibungen wegen Rückenbeschwerden sind 2020 in die Höhe geschossen. Vollversicherte der SIGNAL IDUNA stehen mit dem Problem nicht allein da: Die Kaia-App und die FPZ Rücken Therapie helfen kostenlos und effektiv bei Heilung und Vorsorge.

Hinreichend bekannt ist, dass das Jahr 2020 das Jahr des Homeoffice wurde. Millionen von Menschen versahen ihren Dienst erstmals dauerhaft vom heimischen Schreibtisch aus. Vielfach auch vom Küchen- oder Wohnzimmertisch. Die Ergonomie und insbesondere Rückenfreundlichkeit der Homeoffice-Ausstattung ließen dabei oft zu wünschen übrig. Verschärfend kam hinzu, dass Fitnessstudios und viele andere Sportangebote nicht zur Verfügung standen, um für körperlichen Ausgleich zu sorgen.

Die Folgen lassen sich statistisch ablesen: 7 Prozent mehr Ausfalltage wegen Rückenschmerzen wurden 2020 gegenüber dem Vorjahr verzeichnet. Das Volksleiden breitet sich in rasendem Tempo weiter aus. Als Gesundheitspartner an der Seite ihrer Versicherten steuert die SIGNAL IDUNA mit kostenlosen Angeboten gegen.

Digital und analog für mehr Rückengesundheit

Alle volljährigen Krankenvollversicherten der SIGNAL IDUNA (mit Ausnahme von Beihilfetarifen, sowie Notlagen-, Standard-, Basistarifen) können zwölf Monate lang die Kaia-App nutzen, die physiotherapeutische Übungen und beruhigende Entspannungsübungen mit hilfreichen Wissenseinheiten kombiniert. Spezielle Trainingsgeräte sind nicht erforderlich, das Programm wird auf das jeweilige Fitnessniveau abgestimmt. Mehr Informationen finden Sie hier.

Neben diesem digitalen Angebot steht der oben genannten Versichertengruppe auch die Teilnahme am analogen – also vor Ort in einem Therapiezentrum stattfindenden – Aufbauprogramm FPZ Rücken Therapie offen. In bis zu 24 Therapieeinheiten à 60 Minuten führen ausgebildete Schmerztherapeuten mit den Versicherten individuell konzipierte Übungen, Gymnastik und Krafttraining durch. Voraussetzung für eine Kostenerstattung im Anschluss an die Behandlung ist eine entsprechende medizinische Indikation. Informieren Sie sich hier.

Diese beiden Rückengesundheits-Angebote bilden nur einen Ausschnitt der SIGNAL IDUNA Gesundheitswelt. So können die Versicherten auch beispielsweise Online-Arzttermine mit KRY wahrnehmen, sich Klinikempfehlungen oder Zweitmeinungen einholen oder Pflegeleistungen beantragen. Neugierig? Dann schauen Sie doch mal vorbei – und erzählen Sie Ihren Kunden davon!

Veröffentlicht am 14.04.2021

Artikel kommentieren!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.