MAXPOOL Blog.

Alle Informationen auf einen Blick.
Mit der Suchfunktion finden Sie einfach und schnell das, was Sie benötigen.

Wenn Plan A nicht funktioniert, sollen Ihre Kunden Plan „E“ haben.

Greifen, Gehen, Sehen, Hören, Denken – wie wichtig die genannten Grundfähigkeiten sind, merkt man oft erst, wenn eine davon abhandenkommt. Betroffene müssen dann meist ihr Leben umorganisieren, beruflich kürzertreten oder ihren Beruf ganz an den Nagel hängen. Wenn das eigene Gehalt wegfällt, wird es in den meisten Fällen finanziell eng.

Mit dem „ExistenzPlan“ des Versicherers die Bayerische können Sie Ihre Kunden für den genannten Ernstfall wappnen. Mit dem Produkt lassen sich die körperlichen und geistigen Grundfähigkeiten finanziell absichern und im Ernstfall erhalten Ihre Kunden bereits dann die vereinbarte Leistung als monatliche Rente ausgezahlt, wenn sie nur eine Grundfähigkeit für mindestens 6 Monate verlieren.

Für die Absicherung stehen zwei Tarife und drei Optionen zur Verfügung. Welche das sind, erläutern wir gemeinsam mit der Bayerischen bei unserem Online-Biometrie-Kongress am 24.03.2021 und am 31.03.2021 von jeweils 10:00-11:30 Uhr.

Hier können Sie sich anmelden:

24.03.2021 von 10:00-11:30 Uhr

31.03.2021 von 10:00-11:30 Uhr

In nur 90 Minuten erhalten Sie zudem wertvolle Tipps für die Risikovoranfrage und Antragsstellung und wir erklären Ihnen, welche Veränderungsmöglichkeiten während der Vertragslaufzeit bestehen und was die verschiedenen Klauseln im Leistungsfall bringen.

Ihre Kunden sind für Vorsorgethemen aktuell empfänglich wie nie zuvor. Nutzen Sie dieses Potenzial und melden Sie sich zur Vorbereitung auf die Kundenansprache gleich zu einem der genannten Termine an. Wir freuen uns auf Sie!

Veröffentlicht am 03.03.2021

Artikel kommentieren!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.