Grundfähigkeitenabsicherung neu entdecken!

Wenn wir den Studien der Rückversicherer glauben, dann ist die Versicherungsdichte bei körperlich Tätigen in der BU bei unter 20%. Mich persönlich schockiert dieses Ergebnis, denn gerade in diesem Bereich dürfte der Bedarf doch eigentlich am größten sein?

Die Lösung? Die Grundfähigkeitenabsicherung „ExistenzPlan“ der Bayerischen in 2 Stufen:

  • ExistenzPlan aktiv: eine Absicherung der körperlichen Aktivitäten. Auch die Voraussetzungen für ein eigenständiges Leben sind versichert.
  • ExistenzPlan kreativ: wenn Ihnen wichtig ist, dass auch Ihre intellektuellen Fähigkeiten in den Versicherungsschutz einbezogen werden.

Die Vorteile für Ihre Kunden:

  • Sehr kurzer Prognosezeitraum: nur 6 Monate
  • „Führen eines PKWs“ grundsätzlich mitversichert
  • Umfassende Nachversicherungsmöglichkeiten
  • Einfacher Antragsprozess mit nur fünf Gesundheitsfragen
  • BU Wechseloption in den ersten 5 Jahren bis zum 30 Lebensjahr
  • Optionale Bausteine: Psyche, Mobilität, Infektion

Als Orientierungshilfe möchten wir Ihnen hier die erste, aktuelle Produktstudie der Firma AssekuranZoom GbR vorstellen:

Tarifstudie 2019 – Grundfähigkeitenversicherung

Während die Berufsunfähigkeits-versicherung über Jahrzehnte hinweg das Vorsorgeinstrument der Wahl für eine Absicherung der Arbeitskraft war, haben zunehmend mehr Lebensversicherungsgesellschaften in den letzten Jahren alternative Vorsorgeinstrumente in den deutschen Versicherungsmarkt eingeführt. Eine Lösung hierbei ist die Grundfähigkeitenversicherung. Die Studie zeigt den Stellenwert dieser Form der Arbeitskraftabsicherung auf und stellt relevante Produkte auf die Probe.

Text: Die Bayerische



Kommentar verfassen

Latest Flickr Images

maxpool

maxpool zählt mit 5.000 angebundenen Maklern zu den größten unabhängigen Maklerpools. Neben Produkten von über 100 namhaften Gesellschaften bietet maxpool seinen Partnern erstklassige eigene Deckungskonzepte an.

© 2018

maxpool Servicegesellschaft für Finanzdienstleister mbH
Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg

Telefon: (0 40) 29 99 40-0
Telefax: (0 40) 29 99 40-600

Google Analytics deaktivieren