Informationen zur Beitragsstabilität und zur Auszahlung der Beitragsrückerstattung

Heute erhalten Sie für beide Marken der SIGNAL IDUNA Krankenversicherung erste Informationen zur Beitragsanpassung in den Unisex-Tarifen. Diese gelten für Unisex-Bestand sowie -Neugeschäft. Am 1. Juli 2019 wurde außerdem die Beitragsrückerstattung ausgezahlt.

Beitragsanpassung 2020

SIGNAL IDUNA ist nach § 8b Teil I der Allgemeinen Versicherungsbedingungen verpflichtet, einmal jährlich die erforderlichen mit den kalkulierten Versicherungsleistungen und Sterbewahrscheinlichkeiten gegenüberzustellen. Ziel dieser Gegenüberstellung, ist zu ermitteln, welche Tarife beitragsstabil bleiben können und welche Tarife näher überprüft werden müssen, um zu ermitteln, ob ggf. eine Beitragsanpassung (Erhöhung oder Senkung) notwendig ist.

Das Ergebnis der diesjährigen Überprüfung sieht wie folgt aus:

Vollkostentarife Marke SIGNAL IDUNA

Die Tarife START, START-PLUS und KOMFORT der Produktlinie „Privat“ bleiben bis zum 31.12.2020 beitragsstabil. Die Tarife KOMFORT-PLUS, EXKLUSIV und EXKLUSIV-PLUS werden überprüft.

Beihilfetarife Marke SIGNAL IDUNA

In der Produktlinie „Beihilfe Privat“ bleiben nahezu alle Tarife stabil (Ausnahme EXKLUSIV-B für Erwachsene und einige Ergänzungstarife).

Zusatzversicherung Marke SIGNAL IDUNA

Erfreulich: Auch in der Zusatzversicherung können wir für viele Tarife eine Beitragsgarantie abgeben. Die Hauptverkaufstarife ZahnTOPpur und KlinikTOP1pur werden für Kinder überprüft.

Vollkostentarife Marke Deutscher Ring Krankenversicherung

Esprit M (Kinder/ Jugendliche) und der Hauptverkaufstarif Comfort+ (Erwachsene) der Marke Deutscher Ring Krankenversicherung bleiben beitragsstabil.

Beihilfetarife Marke Deutscher Ring Krankenversicherung

Auch die Beihilfetarife der Marke Deutscher Ring Krankenversicherung bleiben nahezu durchgängig beitragsstabil (Ausnahme BA, BD).

Zusatzversicherung Marke Deutscher Ring Krankenversicherung

In der Zusatzversicherung wird der Tarif clinic+ nicht angepasst, dadurch sichert er sich weiterhin eine Spitzenposition am Markt.

Weitere Informationen zu den Unisextarifen entnehmen Sie bitte der Anlage.

Über genaue Anpassungshöhen kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden. Wie in den letzten Jahren werden wir Sie informieren, sobald hierzu Einzelheiten veröffentlicht werden können.

Weiterhin hohe Beitragsstabilität bei der SIGNAL IDUNA Krankenversicherung

Die SIGNAL IDUNA Krankenversicherung wird jedoch nicht an Attraktivität verlieren: Auch über das Jahr 2020 hinaus wird die hervorragende Beitragsstabilität für uns sprechen.

Durchschnittliche Beitragsanpassung in der Krankenversicherung

Mit einer durchschnittlichen Anpassung von 1,55 % im Zeitraum 2010 – 2019 gehören wir nach wie vor zu den beitragsstabilsten Krankenversicherern am PKV-Markt. Dabei ist zu beachten, dass sich diese Werte auf den Gesamtbestand incl. der nicht anzupassenden Tarife beziehen. Dadurch, dass es sich um Durchschnittwerte handelt, wird es – wie auch in den letzten Jahren – zur BAP 2020 einige Tarife geben, in denen die Beitragserhöhungen darüber liegen können. Bitte beachten Sie, dass auch die höheren KV-Beiträge im Rahmen des Bürgerentlastungsgesetzes steuerlich abzugsfähig sind.

SIGNAL IDUNA hat die diesjährige Beitragsrückerstattung ausgezahlt

Mit der erfolgsabhängigen Beitragsrückerstattung (BRE) beteiligt die SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a. G. auch im Jahr 2019 wieder alle anspruchsberechtigten KV-Vollversicherten an den Überschüssen des Unternehmens.

Rund 167.000 KV-Vollversicherte mit einer Anspruchshöhe von mehr als 130 Millionen Euro profitierten in diesem Jahr von der erfolgsabhängigen BRE. Das sind im Schnitt knapp 780 Euro je BRE-Berechtigtem. Der Versand der Anschreiben erfolgte am 01. Juli 2019.

Bei Versicherten der Produktlinie privat sind in den PLUS-Varianten durch Einbeziehung der tariflichen Leistungen – Gesundheits- und Verhaltensbonus – sogar noch höhere Rückerstattungen möglich.

Weitere Informationen

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren KV-Vertriebsservice.

BRE im Rahmen des Bürgerentlastungsgesetzes (BEG)

Krankenversicherungsbeiträge sind im Rahmen des BEG als Vorsorgeaufwendungen steuerlich abzugsfähig. Im Gegenzug führt die BRE zu einer entsprechenden Reduzierung dieses steuerlich abzugsfähigen Betrages. Die Beitragsrückerstattung wird von der SIGNAL IDUNA an die Finanzbehörde gemeldet. Hierzu sind wir gesetzlich verpflichtet.

Die steuerlichen Auswirkungen einer Teil-BRE sind je nach persönlicher Situation unterschiedlich und können daher verbindlich nur vom Steuerberater oder einer ähnlich befähigten Person beurteilt werden. Wichtig: Bitte sprechen Sie auch die moderate Reduzierung der BRE-Staffeln ab 2019 (mit Auszahlung in 2020) im Beratungsgespräch an. Die entsprechende Übersicht finden Sie als Anlage.

Text: Signal Iduna

Kommentar verfassen

Latest Flickr Images

maxpool

maxpool zählt mit 5.000 angebundenen Maklern zu den größten unabhängigen Maklerpools. Neben Produkten von über 100 namhaften Gesellschaften bietet maxpool seinen Partnern erstklassige eigene Deckungskonzepte an.

© 2018

maxpool Servicegesellschaft für Finanzdienstleister mbH
Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg

Telefon: (0 40) 29 99 40-0
Telefax: (0 40) 29 99 40-600

Google Analytics deaktivieren