Bausparkasse Mainz – neuer Produktanbieter für Bausparen mit 2,36% Guthabenverzinsung

maxpool kooperiert ab sofort mit der Bausparkasse Mainz (BKM) und ermöglicht Maklern einen weiteren  Zugang zu attraktiven Bausparkonditionen.

Insbesondere der Tarif maxSparplus ist für Sparer sehr interessant. Die BKM zahlt über die Grundverzinsung von 0,50 Prozent p.a. hinaus am Ende der Vertragslaufzeit eine Gesamtverzinsung von bis zu 2,36 Prozent p.a.

Laufzeit3 Jahre5 Jahre7 Jahre10 Jahre
Guthabenzins nominal p. a.1,11%1,61%2,11%2,36%

Voraussetzungen:

  • Der Vertrag muss regelmäßig bespart werden.
  • Einmaleinzahlungen sind nicht zulässig.
  • Mindestsparbeitrag: 15 Euro.
  • Maximalsparbeitrag: 4 Promille der Bausparsumme pro Monat.
  • Die Laufzeit muss bei Vertragsabschluss fest vereinbart werden.
  • Die Garantieverzinsung wird nur gezahlt, wenn die Laufzeit eingehalten wird. Wird der Vertrag bei z.B. 7 Jahren Laufzeit im 6. Jahr gekündigt wird, dann wird das Guthaben nur mit der Grundverzinsung von 0,50% p.a. verzinst.
  • Die Garantieverzinsung wird als Ausgleichsbonus zur Grundverzinsung mit Ablauf des letzten Laufzeitjahres rückwirkend gutgeschrieben.

Weitere Informationen sowie die aktuellen Antragsformulare finden maxpool Partner im maxINTERN unter Bausparen/Produktpartner und Formularcenter.

Autor:

Katharina Schlender, Maklerbetreuerin Finanzierung

Kommentar verfassen

Latest Flickr Images

maxpool

maxpool zählt mit 5.000 angebundenen Maklern zu den größten unabhängigen Maklerpools. Neben Produkten von über 100 namhaften Gesellschaften bietet maxpool seinen Partnern erstklassige eigene Deckungskonzepte an.

© 2018

maxpool Servicegesellschaft für Finanzdienstleister mbH
Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg

Telefon: (0 40) 29 99 40-0
Telefax: (0 40) 29 99 40-600

Google Analytics deaktivieren