Baukindergeld: Töpfe sind 2019 voraussichtlich nach 6 Monaten leer

Das Baukindergeld, das im September 2018 gestartet ist, wird als neue Form der Wohnraumförderung extrem gut in der Bevölkerung angenommen. Nach Auskunft der KfW wurden im ersten Monat nach dem Start fast 25.000 Anträge gestellt.

Damit sind von den drei Milliarden Euro, die als Topf pro Jahr bisher zur Verfügung stehen, bereits 516 Millionen Euro beansprucht.

Gehen die Anträge in gleichem Tempo weiter, reicht das Geld zwar in diesem Jahr noch aus. 2019 könnte der Topf aber schon nach sechs Monaten leer sein. Nach Angaben einer KfW-Sprecherin greift dabei das sogenannte „Windhund-Verfahren“: Der Bund stellt jährliche Mittel zur Verfügung und wenn diese aufgebraucht sind, sind sie aufgebraucht. Somit könnten Familien, die zum Beispiel im Oktober 2019 einen Bauantrag oder Kaufvertrag in der Tasche haben, zunächst einmal leer ausgehen.

Wo wurden die meisten Anträge gestellt und von wem (Zahlen des 1. Monats nach Start)?

Westfalen führt mit 5611 Anträgen das Ranking an, gefolgt von Baden-Württemberg (3197), Bayern (3089) und Niedersachsen (3059). Hinten liegen die Stadtstaaten Hamburg (237) und Bremen (207). (Zur Quelle)

Die meisten Anträge stammen von Familien mit einem oder zwei Kindern.  Jedoch wurden 44 Anträge auch von Familien mit sechs und mehr Kindern gestellt. Bei sechs Kindern beträgt der staatliche Zuschuss über zehn Jahre 72.000 Euro.

Ausgezahlt wird das Geld voraussichtlich ab März 2019.

Weitere Informationen zum Baukindergeld  finden maxpool Partner im maxINTERN in der Rubrik Baufinanzierung/Baufkindergeld. Gern können Makler auch das Team Finanzierung telefonisch unter 040/ 29 99 40 860 oder per Mail an finanzierung@maxpool.de kontaktieren.

 

Autorin:

 

 

Katharina Schlender, Marketing/PR

Kommentar verfassen

Latest Flickr Images

maxpool

maxpool zählt mit 5.000 angebundenen Maklern zu den größten unabhängigen Maklerpools. Neben Produkten von über 100 namhaften Gesellschaften bietet maxpool seinen Partnern erstklassige eigene Deckungskonzepte an.

© 2018

maxpool Servicegesellschaft für Finanzdienstleister mbH
Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg

Telefon: (0 40) 29 99 40-0
Telefax: (0 40) 29 99 40-600

Google Analytics deaktivieren