MAXPOOL Blog.

Alle Informationen auf einen Blick.
Mit der Suchfunktion finden Sie einfach und schnell das, was Sie benötigen.

Einfache Leistungsanerkenntnis für Berufsunfähigkeitsrenten?

Basler ArbeitsunfähigkeitsSchutz – schnell und unbürokratisch, bis 36 Monate Rente

Krebs, psychische Erkrankungen wie z. B. Burnout, ein Sportunfall mit anschließender Reha, Knie- und Wirbelsäulenverletzungen oder ein Herzinfarkt sind schwerwiegende Erkrankungen bei denen der Versicherte vorübergehend nicht in der Lage ist seinen Beruf auszuüben. Aber liegt dann auch eine Berufsunfähigkeit vor? In den meisten Fällen wohl nicht, denn diese setzt eine voraussichtlich dauerhafte Beeinträchtigung voraus.

Das kann in eine finanzielle Stolperfalle führen. Deshalb ist eine zusätzliche Absicherung für den Fall einer längeren Arbeitsunfähigkeit sinnvoll. Bei einer durchgehenden Krankschreibung von mehr als 6 Monaten sichert der optional wählbare Basler ArbeitsunfähigkeitsSchutz monatliche Leistungen in Höhe der vereinbarten Berufsunfähigkeitsrente ab. Bis zu 36 Monate lang – ohne zusätzliche Prüfung, schnell und unbürokratisch.

Was sind die Vorteile eine Arbeitsunfähigkeits-Absicherung und worauf sollte besonders geachtet werden?

Der größte Vorteil liegt in der stark vereinfachten Prüfung auf Rentenleistungen, dabei reicht meistens schon der Krankenschein aus. Einige Versicherer prüfen die Arbeitsunfähigkeit aber nach eigenen Kriterien, was den Vorteil wieder etwas schmälert. Ein Leistungsantrag auf Berufsunfähigkeitsrente mit vollumfassender Leistungsprüfung ggf. sogar mit extra Gutachten ist bei der Basler nicht nötig. Es verzichten aber nur wenige Versicherer auf eine extra Beantragung der Berufsunfähigkeitsrente.

Neben der Schnelligkeit liegt ein weiterer Vorteil in der Transparenz und Nachvollziehbarkeit beim Leistungsantrag. Jeder versteht ganz genau wann und wie lange Rentenleistungen erbracht werden. Bei der Basler ist ein mehrmaliger Rentenbezug möglich, zusammen insgesamt bis zu 36 Monate.

Fazit:

  • Basler ArbeitsunfähigkeitsSchutz ist Top im Markt
  • 36 Monate Leistungsdauer der Rente
  • Leistung auch ohne Beantragung auf Berufsunfähigkeit
  • Eindeutige Regelungen auch für Nichtarbeitnehmer

 

PS:

– Bei der Basler sind nicht nur die Regelungen zur Arbeitsunfähigkeit bei
Leistungsbeantragung klar und verständlich.
– So wird zum Beispiel die Bescheinigung einer gesetzlichen Erwerbsminderungsrente
aus medizinischen Gründen anerkannt, ohne dass der Kunde sich einer erneuten
Prüfung seitens der Basler Lebensversicherung stellen muss.
– Gleiches gilt für ein vollständiges Arbeitsverbot durch eine Infektion nach dem
Infektionsschutzgesetz.
– Oder im Pflegefall, hier wird bereits eine Berufsunfähigkeitsrente ab einem ADL
(„Activities of daily living“) gezahlt. ADL sind: die Fähigkeit, sich in einem Zimmer zu
bewegen, Aufstehen und Zubettgehen, sich an- und ausziehen, Mahlzeiten und
Getränke einnehmen, sich waschen und auf Toilette gehen.
– Nachzulesen ist dies in den Versicherungsbedingungen, die vom Institut für
Transparenz in der Altersvorsorge (ITA) mit „sehr gut“ ausgezeichnet wurden.

 

Weiterführende Informationen erhalten Makler beim Vorsorge-Management telefonisch unter (040) 29 99 40-370 oder per E-Mail.

Veröffentlicht am 29.10.2018

Artikel kommentieren!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.