MAXPOOL Blog.

Alle Informationen auf einen Blick.
Mit der Suchfunktion finden Sie einfach und schnell das, was Sie benötigen.

Vorsorgedokumente und Sterbegeldversicherung für Ihre Kunden

Die VPV erhält viele Rückmeldungen, wie wichtig Kunden das beruhigende Gefühl ist,  umfassend vorgesorgt zu haben. Und welches hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis die VPV Sterbegeldversicherung hat.

Bei den Maklern kommt besonders gut an, dass die VPV Versicherungen ihnen für die Kunden die Vorsorgedokumente Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Bestattungsverfügung als Mehrwert und Gesprächseinstieg kostenfrei zur Verfügung stellt.

Die Produkthighlights:

  • Keine Gesundheitsfragen
  • Vorsorge zu günstigen Beiträgen während der gesamten Zahlungsdauer
  • Auszahlung der garantierten Summe im Todesfall*
  • Aufnahme bis zum Eintrittsalter von 75 Jahren (bei Einmalbeitrag sogar bis 85)
  • Versicherungssumme 3.000 bis 15.000 € möglich
  • Einfacher Antrag inkl. Prospekt und Beitragstabelle
  • Vorsorgevollmacht , Patienten- und Bestattungsverfügung für Ihre Kunden
  • Volle Bewertung und Vergütung

 

* Die vereinbarte Versicherungssumme wird bei Ableben ab dem 25. Monat geleistet. Im ersten Versicherungsjahr erhalten die Angehörigen die gezahlten Beiträge, ab dem13. Monat 60 % der Versicherungssumme bzw. den gezahlten Einmalbeitrag. Bei Tod durch Unfall wird hingegen die vereinbarte Summe ausgezahlt.

Alle Verkaufsunterlagen und Produktinformationen der VPV Sterbegeldversicherung finden stehen hier zum Download bereit.

Das Vorsorge-Management LV zeigt maxpool-Partnern gerne auf, wie sie die VPV Sterbegeldversicherung und die Vorsorgedokumente einsetzen können. Makler erreichen das Vorsorge-Management LV telefonisch unter (040) 29 99 40-370 oder per E-Mail.

Veröffentlicht am 26.10.2018

Artikel kommentieren!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.