MAXPOOL Blog.

Alle Informationen auf einen Blick.
Mit der Suchfunktion finden Sie einfach und schnell das, was Sie benötigen.

VHV Cyberprotect: Exklusive Zusatzbausteine für maxpool-Partner

Von Datendiebstahl bis digitale Erpressung: Straftaten verlagern sich zunehmend ins Internet. Ein umfassender Versicherungsschutz ist daher gerade für Unternehmen ein absolutes Muss. Vertriebspartner von maxpool können ihren Kunden ab sofort auch das Produkt VHV Cyberprotect vermitteln.

VHV Cyberprotect sichert Unternehmen gegen Vermögensschäden ab, die durch eine Verletzung der Informationssicherheit entstehen. Der Versicherungsschutz greift sowohl bei gezielten als auch bei nicht gezielten Angriffen auf Unternehmen und erstreckt sich so zum Beispiel auf Schadsoftware, DDos-Angriffe, unberechtigte Aneignung von Zugangscodes oder Computersabotage.

Darüber hinaus können maxpool-Partner ihren Kunden vier Zusatzbausteine anbieten:

  • Cyber Spionage: Bei unerlaubtem Zugriff auf die Betriebsgeheimnisse von außen trägt der Versicherer die Aufwendungen, die für die Ergreifung des Täters entstehen.
  • Vertrauensschaden: Bei Vertrauensschäden übernimmt der Versicherer die Aufwendungen, die in Verbindung mit der Informationsdatenschutzverletzung stehen.
  • Ansprüche aus E-Payment: Bei der Verletzung von Payment Card Industry-Datensicherheitsstandards übernimmt der Versicherer die Vertragsstrafen.
  • D&O: Der Versicherer übernimmt die Kosten der Verteidigung gegen unberechtigte Schadenersatzansprüche sowie die Freistellung berechtigter Schadenersatzverpflichtungen gegen die Geschäftsführung.

 

Weiterführende Informationen zum VHV Cyberprotect sowie zum weiteren Angebot im Bereich Cyberversicherung finden maxpool-Partner im maxINTERN unter Gewerbeversicherungen/Cyberversicherung.

Makler können den VHV Cyberprotect auch in Online-Schulungen näher kennenlernen. Zu den Terminen und zur Anmeldung gelangen Sie hier (Button „Fachtraining – Onlineschulungen“ -> Button „VHV Cyberprotect“).

Für Rückfragen steht das Komposit-Management telefonisch unter (040) 29 99 40-390 oder per E-Mail zur Verfügung.

Dieser Beitrag ist im maxpool-Newsletter erschienen, der jeden zweiten Mittwoch über Neuigkeiten aus dem Hause maxpool und der Branche informiert. Registrieren auch Sie sich hier kostenfrei und bleiben Sie bequem per E-Mail auf dem Laufenden.

Veröffentlicht am 15.05.2018

Artikel kommentieren!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.