MAXPOOL Blog.

Alle Informationen auf einen Blick.
Mit der Suchfunktion finden Sie einfach und schnell das, was Sie benötigen.

Basler Vertriebstipp zur Neukundengewinnung: Vier Fragen, die Sie Ihren Kunden stellen sollten

Wenn Sie Ihre Kundengespräche nicht immer mit dem ewig gleichen, düsteren Szenario von Risiko, Verlust und Schmerz beginnen möchten, probieren Sie es mit diesen vier Fragen:

  • Welche Wünsche haben Sie, wenn Sie nicht mehr arbeiten?
  • Wieviel Geld brauchen Sie dafür?
  • Wie wollen Sie Ihre Wünsche finanzieren?
  • Was ist Ihnen auf Ihrem Weg zum Ziel wichtig?

 

Sie wollen Kunden gewinnen? Dann sorgen Sie mit diesen vier Fragen für positive Bilder in den Köpfen Ihrer Kunden. Und der Auftakt in ein Gespräch über die „große Freizeit“ ist gemacht.

Wünsche, Emotionen, große Bilder

Am Ende eines langen Berufslebens wartet die „große Freizeit“. Lang gehegte Wünsche können endlich realisiert werden. Die Zeit ist vorhanden, aber gilt das auch für das Ersparte?  Wünsche sollten langfristig und vorausschauend finanziert werden.

 Mit der Basler in die „große Freizeit“

Die Basler Lebensversicherung hat ein Erfolgsrezept erarbeitet, wie Sie neue Kunden gewinnen und auf die „große Freizeit“ vorbereiten können. Die Kundenantworten liefern Ihnen klare Vorgaben für den weiteren Gesprächsverlauf über Sicherheit, Rendite, Flexibilität und steuerliche Aspekte. Die Lösung hat die Basler Lebensversicherung. Denn sie hat eine Finanzierungslösung für die „große Freizeit“entwickelt.

Vario und flexibel bleiben

Vario ist ein investmentorientiertes Anlagekonzept, das es in der Basler Basis- und PrivatRente und in der beliebten Basler KinderVorsorge gibt. Das Motto: zwei in einem, Fonds und Klassik. Der Sparer kann bis zu 100 Prozent seines Sparbeitrags in Investmentfonds anlegen, auf Wunsch aber auch das Garantievermögen mit bis zu 90 Prozent beimischen. Auf diese Weise wird eine Garantie aufgebaut. Diese Anlageentscheidung kann regelmäßig geändert werden, ganz nach den Wünschen Ihrer Kunden. Das Vario-Konzept können Sie einfach mit dem Basler-Schieberegler erklären. Mehr dazu unter vario-makler.basler.de

Weitere Vorzüge des Vario-Konzeptes sind:

Höchste Flexibilität zu Rentenbeginn: von 100% Kapitalauszahlung über Rente mit Hinterbliebenenabsicherung (z. B. „Cash-Option“) bis lebenslange Rente.

Pflege-Doppel: Pflegeoption und erhöhte Rente bei Pflege.

Top-Sparzielabsicherung (BUZ-B): Bis 100 Euro mit 3 Risikofragen, ohne Wartezeit.

Einfach für Sie

Nach der IDD-Richtlinie sollen Sie künftig prüfen, ob Ihre Kunden für das empfohlene Versicherungsanlageprodukt geeignet sind. Was kompliziert klingt, macht die Basler einfach für Sie!

Alle gesetzlichen Anforderungen sind auf einer Seite übersichtlich zum Ankreuzen untergebracht. Die „Angemessenheitsprüfung“ ist im Angebotsrechner hinterlegt.

Veröffentlicht am 22.01.2018

Artikel kommentieren!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.