MAXPOOL Blog.

Alle Informationen auf einen Blick.
Mit der Suchfunktion finden Sie einfach und schnell das, was Sie benötigen.

Ratenkredite auch ohne 34i-Erlaubnis weiterhin vermittelbar

Seit März 2017 können Makler Immobiliardarlehen nur noch mit einer Erlaubnis nach §34i GewO vermitteln. Dies gilt jedoch NICHT für Ratenkredite und Blankodarlehen, sofern diese nicht für die Umschuldung von Immobiliendarlehen verwendet werden.

Für die Beratung und Vermittlung dieser beiden Darlehensarten bedarf es auch weiterhin lediglich einer gültigen Erlaubnis nach § 34c GewO.

Makler sollten also keineswegs die Potenziale liegen lassen. Pro Jahr werden in etwa sieben Millionen Ratenkreditverträge abgeschlossen, ca. 50 Prozent davon vergeben Sparkassen und Genossenschaftsbanken zu meist hohen Zinssätzen.

Mit einem Vorteilsrechner für Umschuldungen können Makler ihren Kunden im Beratungsgespräch oder am Telefon schnell und einfach aufzeigen, welche Ersparnisse sich durch eine Umschuldung zu einem günstigeren Anbieter ergeben würden. Zusätzlich binden sie den Kunden enger an sich und generieren zusätzliches Courtageeinkommen.

Die Frage nach einem bestehenden Ratenkredit und dem abgeschlossenen Zinssatz sollte also in keinem Kundengespräch fehlen.

Der Konditionsvergleich von über 20 führenden Produktanbietern u. a. von der Targo Bank und easyCredit ist einfach und schnell über die Ratenkreditvergleichsplattform von PROCHECK24 möglich.  Per Mausklickwird eine Machbarkeits- und Konditionsfrage an ein oder mehrere Bankpartner gleichzeitig versandt. Bereits nach wenigen Sekunden steht bei positiver Beurteilung durch die Bank der Darlehensantrag zum Download und Ausdrucken bereit.

Gut zu wissen:

Auch mehrere Konditionsanfragen über die Vergleichsplattform von PROCHECK24 wirken sich nicht negativ auf den Schufa-Score aus. Alle Banken verwenden bis zum Eingang des Darlehensantrages per Post das Schufa-Anfragemerkmal „Konditionsanfrage“.  Geht der Kunde jedoch in eine Filialbank, wird leider meist das Merkmal „Kreditanfrage“ verwendet, das den Score-Wert beeinflusst.

maxpool-Partner mit einer Erlaubnis nach 34c GewO (maxpool hat Kenntnis davon) gelangen  über das maxINTERN in der Rubrik Ratenkredite  direkt ohne Passworteingabe in die Vergleichspattform von PROCHECK24.  Ist dies nicht der Fall, können Makler sich gern an die Maklerbetreuerin Katharina Schlender telefonisch unter (040) 29 99 40-862 oder per E-Mail wenden.

Veröffentlicht am 26.06.2017

Artikel kommentieren!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.