Investmentbestände ganz einfach verwalten – so funktioniert´s

Für Makler wird es immer wichtiger, dass sie ihre Verwaltung verschlanken und Prozesse optimieren
können. Dieses Anliegen wird in Vertriebsgesprächen zunehmend thematisiert. maxpool stellt angebundenen Maklern deshalb im Investmentbereich eine der führenden Verwaltungs- und Vertriebsplattformen im Markt zur Verfügung.

Warum sollten Makler ihre Bestände über die maxpool-Depotplattform verwalten?

  • Die Depotplattform bietet Zugriff auf sämtliche in Deutschland zugelassenen Produktangebote, inklusive einer umfangreichen Auswahl an Beteiligungen. Makler nutzen sozusagen eine „Meta-Plattform“ über alle Depotplattformen und Kapitalanlagegesellschaften hinweg.
  • Makler erhalten einen schnellen Zugang zu detaillierten Depotstrukturanalysen und klar strukturierten Bestandsauswertungen.
  • Umfassende und übersichtlich gestaltete Produkt-Factsheets erleichtern die Vertriebsarbeit.
  • Die Depotplattform bietet eine ausgefeilte und kundenfreundliche Beratungsdokumentation inklusive elektronischer Archivierung.
  • Makler können mittels iPad-App jederzeit mobil auf die Depots ihrer Kunden zugreifen und die App auf Wunsch auch ihren Kunden zur Verfügung stellen.
  • Makler erhalten Top-Konditionen, die übersichtlich in einer Abrechnung zusammengeführt werden.
  • Konsolidierte Vertragsübersichten inklusive der Versicherungssparten im maxOffice

Wie wird eine Bestandsübertragung durchführt?

Makler können ihre Bestände grundsätzlich auf zwei Arten übertragen. Welche Vorgehensweise die richtige ist, hängt davon ab, ob die Bestände bei einem anderen Pool oder bei einer Gesellschaft geführt werden. Für beide Übertragungswege finden Makler im maxINTERN in der Rubrik „Investment“ unter „Bestandsübertragung Investment“ ein passendes Formular. Die Formulare müssen lediglich unterschrieben bei maxpool eingereicht werden, alle weiteren Schritte veranlasst der Qualitätspool und begleitet die Umsetzung bis zur Übertragung. Zur Übertragung der Bestände von einem Pool ist eine Bestandsfreigabe notwendig, Bestandsübertragungen von einer Direktanbindung können ohne Freigabe durchgeführt werden.

Der Service von maxpool in Verbindung mit der fortschrittlichen Depotplattform vereinfacht die Verwaltung von Investmentbeständen erheblich. Der Kunde wünscht eine Übersicht über all seine Verträge? Die maxpool-Vertragsübersicht erfüllt diesen Wunsch. Versicherungsverträge, Investment oder Finanzierungsvertrag – dort erhält er alles auf einen Blick. Der Makler möchte eine Investment-Folgeberatung durchführen? Kein Problem. Über die Depotplattform lassen sich die bestehenden Depots analysieren und Vorschläge erarbeiten – auf Wunsch auch mit der Vertriebsunterstützung von maxpool.
Die Experten erstellen in diesem Fall automatisch generierte Optimierungsvorschläge für die Kundendepots.

Weiterführende Informationen erhalten maxpool-Partner beim Investmentteam telefonisch unter (040) 29 99 40-370 oder per E-Mail.

Ein Kommentar zu Investmentbestände ganz einfach verwalten – so funktioniert´s

  1. Norbert Nacke

    Sehr schön geschrieben, wenn die Realität auch mal so wäre

Kommentar verfassen

Latest Flickr Images

maxpool

maxpool zählt mit 5.000 angebundenen Maklern zu den größten unabhängigen Maklerpools. Neben Produkten von über 100 namhaften Gesellschaften bietet maxpool seinen Partnern erstklassige eigene Deckungskonzepte an.

© 2013

maxpool Servicegesellschaft für Finanzdienstleister mbH
Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg

Telefon: (0 40) 29 99 40-0
Telefax: (0 40) 29 99 40-600