COVID-19

Sonderregelungen der Gesellschaften und von MAXPOOL

Hier finden Sie eine Übersicht über die vorliegenden Sonderregelungen.

Sonderregelungen der Gesellschaften und von MAXPOOL

Wir von der PHÖNIX MAXPOOL Gruppe unterstützen Sie und Ihre Kunden auch in schwierigen Zeiten. Unser komplettes Team steht an Ihrer Seite.

Verantwortung verbindet.

Versicherer und MAXPOOL reagieren mit Sonderregelungen auf die Krise

Ein finanzieller Schaden aus der vorliegenden Krise ist branchenübergreifend zu befürchten. Versicherungsmakler/innen können neben einem verringerten Neugeschäft auch durch  Bestandsabrieb durch Vertragsstornierungen betroffen sein.

Bitte beachten Sie, dass MAXPOOL hierzu verschiedene Brief-/ und Mailingvorlagen zur allgemeinen Kundenansprache bietet, um übereilten Kündigungen zu begegnen. Sie finden diese in der Rubrik "Kundenanschreiben".

MAXPOOL bietet aktiven kooperierenden Maklern im Bedarfsfall ein Stundungsprogramm für Courtagerückforderungen, zusätzlich zu staatlichen Hilfestellungen die finanzielle Schäden abzufedern. Für weitere Informationen schauen Sie bitte das Video von Oliver Drewes oder lesen Sie unseren Newsletter.

Auch Versicherer liefern verschiedene Sonderregelungen, um der Gefahr der Vertragsstornierung zu begegnen und den Vertriebspartnern in dieser Phase bestmöglich behilflich zu sein.

Bereich: Krankenversicherung

Allianz
ARAG

Es werden  kleine und große Anwartschaft sowie eine Stundung und Ratenzahlung in Einzelfallabstimmung angeboten.

 

Es wird eine Rechnungs-APP und TeleMedizin angeboten.

 

AXA
Barmenia Versicherungen
BBKK

Es wird eine Rechnungs-APP oder TeleMedizin angeboten.

Wichtig: Unser Angebot ist zunächst bis zum 31.05.2020 (Meldung der finanziellen Notlage) befristet.

1) Beitragsfreies Ruhen für maximal 6 Monate


für Krankenhaustagegelder, Pflegetagegelder, Krankentagegelder und Zusatzbausteine zur KV-Vollversicherung.

Das Ruhen der Vollversicherung ist aufgrund der Versicherungspflicht nicht möglich.

Nach Ablauf der 6 Monate besteht ausschließlich die Möglichkeit der beitragspflichtigen Anwartschaft.


2) Umstellung in einen günstigeren Tarif für maximal 6 Monate


Nach Ablauf der 6 Monate erfolgt die Rückführung in den Ursprungstarif ohne Risikoprüfung.


Die üblichen Vorgehensweisen zur Vertragsänderung z. B. Antragsformular, Beratungs- und Informationspflichten, etc. sind einzuhalten.

Hinweis zur Beratungsdokumentation:
Coronavirus als Grund der finanziellen Notlage, die Reduktion des Versicherungsschutzes und die Möglichkeit einer Beitragsabweichung bei der Rückkehr in den Ursprungstarif sind zu dokumentieren.

Care Concept
Downloads

Care Discover

Concordia

Bezüglich Schwierigkeiten bei der Beitragszahlung haben wir die folgenden FAQs ausgeführt:

 

Was können wir unseren Vollversicherungskunden anbieten, die temporär ihre Beiträge nicht zahlen können?

 

Um die bestehende Pflicht zur Versicherung zu erfüllen, muss mindestens Versicherungsschutz für den ambulanten und stationären Bereich, d.h. die Tarife AV und SV, bestehen. Hat ein Kunde z.B. die Tarife AV1, SV1 und ZV1 vereinbart, so würden wir eine temporäre Niederversicherung in die Tarife AV4, SV3 und ZV2 bis 30.11.2020 anbieten und ohne erneute Gesundheitsprüfung den ursprünglichen Versicherungsschutz zum 01.12.2020 wiederherstellen. Da die Niederversicherung ausschließlich im Kalenderjahr 2020 besteht, hat dies keine Auswirkungen auf die Beitragshöhe für die Folgejahre.

 

Alternativ können wir eine Anwartschaftsversicherung (mit Ausnahme der Tarife AV und SV) anbieten.

 

 

Was können wir unseren Zusatzversicherungskunden anbieten, die temporär ihre Beiträge nicht zahlen können?

 

Bei Tarifen (mit Ausnahme Pflegetagegeld), die nach Art der Lebensversicherung, also mit Alterungsrückstellungen, kalkuliert sind, bieten wir eine große Anwartschaftsversicherung aufgrund wirtschaftlicher Notlage an.

 

Bei Tarifen, die nach Art der Schadenversicherung, also ohne Alterungsrückstellungen, kalkuliert sind, bieten wir eine kleine Anwartschaftsversicherung aufgrund wirtschaftlicher Notlage zu einem Anwartschaftsbeitragssatz in von 10 % des Tarifbeitrags an.

 

Für unsere Pflegetagegeldtarife bieten wir keine Anwartschaftsversicherung an. Gern können die Kunden eine temporäre Reduzierung des Tagessatzes bis 30.11.2020 vereinbaren. Den ursprünglichen Tagessatz stellen wir ohne erneute Gesundheitsprüfung zum 01.12.2020 wieder her. Da die Niederversicherung ausschließlich im Kalenderjahr 2020 besteht, hat dies keine Auswirkungen auf die Beitragshöhe für die Folgejahre.

 

Ansonsten sind unsere bekannten Telefonnummern und Emailadressen der Service-Unterstützung weiterhin aktiv. Besonderheiten in der Annahmepolitik gibt es nicht. Leitungseinreichungen erfolgen am einfachsten über unsere Concordia Gesundheits-App (zum Download im Playstore (Android) und App-Store (iOS)).

 

 

Download

Antrag auf Verdienstausfallentschädigung

 

Link

https://www.concordia.de/corona-infos/

Gothaer

Gothaer Allgemeine: Temporäre Sonderregelungen

 

So individuell die Fragen Ihrer Kunden im Zuge der Coronakrise sind, so individuell sind die Antworten der Gothaer. Deshalb wird die Gothaer Allgemeine die im Einzelfall am besten geeignete Maßnahme je nach Problemstellung ermitteln. Aber auch allgemeine Angebote greifen.

Mehr Informationen

 

Gothaer Kranken: Unbürokratische Leistungshilfe

 

Die Gothaer Kranken will in der Coronakrise passende Lösungen für die besonderen Bedarfssituationen Ihrer Kunden gemeinsam mit Ihnen erarbeiten. Von Beitrags-stundungen über Tarifwechsel oder Leistungsanpassung sind viele Maßnahmen in individueller Absprache denkbar. Auch hier hat erste Priorität, wertvollen Versicherungs-schutz zu erhalten.

Downloads

Vertriebsinformation Krankenversicherung

 

Hallesche
Hanse Merkur
HEK

folgt in Kürze

INTER
Münchner Verein
SDK
Signal
TK
UNIVERSA

Die RechnungsApp findet man auf der rechte Seite unter „e-Abrechnung“. Dann bekommt der Kunde Post mit einem Passwort. Alles weitere ist dann auf der Website  erklärt.

Telemedizin bieten wir nach der letzten AVB-Verbesserung seit 02.2020 für alle Kunden an, gleich ob Neukunde oder Bestandskunde.

 

Bei aktuellen Neuanträgen, bei denen sich der Start einer Selbständigkeit ggf. aufgrund der Krise verschiebt oder anders startet, bitte immer direkt an mich wenden. Wir suchen dann Lösungen.

Kunden der uniVersa KV, die in Zahlungsschwierigkeiten geraten, sollten sich bitte zeitnah an unsere Vertragsabteilung wenden:

kranken-bestand@universa.de oder Tel. 0911-5307-1934

Württembergische - Partner von Wüstenrot

Bereich: Leben

Allianz

Stundungen ohne weiteren vorliegenden Anlass formlos für bis zu 6 Monate (statt für 3 Monate) möglich. Sonderregulung befristet vorerst bis zum 30.06.2020.

 

  • Bei einer Stundung des Beitrages erfolgt keine unmittelbare Rückbelastung der Vergütung.
  • Eine Stundung kann nach erstmaliger Beantragung (ggf.) verlängert oder auch verkürzt werden.
  • Die Stundung hat gegenüber der Beitragsfreistellung für den Kunden den Vorteil, dass auch während der Stundungszeit der volle Versicherungsschutz bestehen bleibt.
    Nutzen Sie dieses Argument gegenüber Ihrem Kunden.
  • Sollte nach Ende der Stundungszeit keine oder eine reduzierte Wiederaufnahme der Beitragszahlung erfolgen, erfolgt die Vergütungsrückrechnung dann. Auch kann es dann zu Rückrechnung der Vergütung kommen, wenn die entstandene Beitragslücke nicht aufgefüllt wird
Downloads

Allianz FAQ

Allianz Sonderregelungen

Alte Leipziger

Beitrags-Stopp (Beitragsfreistellung) und Stundung
Bei finanziellen Engpässen bietet die ALTE LEIPZIGER während der Vertragslaufzeit kundenfreundliche Möglichkeiten an, diese Engpässe ohne eine Kündigung des Vertrags zu überstehen. Unter bestimmten Voraussetzungen können die Beiträge gestundet oder der Vertrag beitragsfrei gestellt werden.

 

Stundung
Beiträge können für maximal 24 Monate ganz oder teilweise gestundet werden. Hierfür ist eine schriftliche Vereinbarung mit der ALTE LEIPZIGER erforderlich. Eine Stundung bei den Tarifen FR10, RV50 und FR50 ist jedoch nicht möglich.

 
Downloads

Alte Leipziger - Betreitragsfreistellung und Stundung

 
Link

Alte Leipziger.de - Corona

AXA
Barmenia Versicherungen
Basler Versicherungen

(1) Basler Sonderregelung zu aktuellen Vertragshilfen:
Die Vertragshilfen können bis auf Weiteres auch - sofern die Voraussetzungen erfüllt sind - aufgrund
der aktuellen Rahmenbedingungen bereits im 1. Jahr genutzt werden.

(2) Basler Sonderregelung für eine "Stundung":
Bei der nachfolgend beschriebenen Stundung des Beitrags erfolgt keine Rückbelastung der Vergütung.
Die Stundung umfasst - bis auf Weiteres - folgende Zeiträume:

 

  • Basler Altersvorsorge-Tarife: max. Zeitraum 6 Monate
  • Basler Biometrie-Tarife: max. Zeitraum 3 Monate

(Vorteil gegenüber einer Beitragsfreistellung: Versicherungsschutz bleibt bestehen)

Sollte nach Ende der Stundungszeit keine oder eine reduzierte Wiederaufnahme der Beitragszahlung
erfolgen, erfolgt eine Vergütungsrückrechnung. Es kann zu einer Vergütungsrückrechnung kommen, wenn die
entstandene Beitragslücke nicht aufgefüllt wird.
* WIK = Wiederinkraftsetzung

 

Downloads

Vertriebsinfo Vertragshilfen LV Vertrieb Makler

Canada Life

Wenn Ihre Kunden einen Vertrag aufgrund von Zahlungsschwierigkeiten beitragsfrei weiterführen oder den Beitrag reduzieren müssen, entfällt für einen befristeten Zeitraum eine eventuell anstehende Courtage- bzw. Provisionsrückforderung, wenn Sie dies wünschen.

 

Weitere Erleichterungen während der Corona-Krise
Aufgrund der aktuellen Situation wollen wir Sie in diesen Zeiten noch stärker unterstützen. Dafür erweitern wir unsere bisherigen Regelungen.
Weitere Informationen, für welche Tarife diese Sonderregelung gilt und unter welchen Voraussetzungen wir auf die Courtage- bzw. Provisionsrückforderung verzichten, erfahren Sie im Dokument im Anhang.

 

Downloads

Planbare Einnahmen

Die Continentale
DELA

Wir hoffen sehr, dass sich diese Notsituation rasch wieder normalisiert und keine Sonderregelungen notwendig sind.


Das bedeutet für Sie, dass Ihr Konto zur Zeit nicht mit möglichen Stornobuchungen belasten beziehungsweise die Stornohaftzeit für diese individuellen Fälle verlängern.


Für unsere Kunden sehen wir zur Zeit keine Änderungen unseres Vorgehens, da wir das tun, was wir schon immer tun. Wir informieren Sie über einen Zahlungsausfall und prüfen diesen individuell und persönlich mit dem Kunden, um eine Lösung zu finden.

 

Downloads

Besondere Maßnahmen

Die Bayerische

Um unseren Kunden, unseren Geschäftspartnern und Mitarbeitern größtmögliche Unterstützung und guten Service bieten zu können, haben wir ein Sofort-Paket geschnürt. Hierbei geht es sowohl um Schutz vor Storno bei vorübergehenden Zahlungsschwierigkeiten, also aktivem Bestandsschutz, als auch um eine bis Ende 2020 befristete Courtageerhöhung für das Neugeschäft im Bereich Leben. Die genauen Informationen entnehmen Sie bitte dem anhängenden PDF.

 

Provisionsbelastungen während des Haftungszeitraums aufgrund von Storni von
Versicherungsverträgen in der Zeit vom 23.03.2020 bis zum 22.03.2021 belasten wir
Ihrem Provisionskonto mit einer Verzögerung von 12 Monaten , es sei denn,
Sie wünschen einen kürzeren Zeitraum.

 

Stundung / Teilleistung


Die Stundung stellt rechtlich gesehen eine Art Beitragszahlungsaufschub dar. Im Bereich der kapitalbildenden Produkte besteht bedingungsgemäß die Möglichkeit einer Stundung bis zu 6 Monaten. Bei Arbeitslosigkeit und Erziehungsurlaub haben wir 24 Monate bedingungsgemäß vereinbart.
Kulanzregelung bis 31.05.2020:

  • Ausdehnung Stundungszeitraum auf bis zu 12 Monate, auch wenn uns kein(e) Arbeitslosigkeit /
    Erziehungsurlaub nachgewiesen wird.
  • Das Mindest Fondsvermögen muss in dieser Zeit lediglich 100€ betragen. BU
    Verträge können bedingungsgemäß erst ab 6 Monaten Laufzeit gestundet werden.
    Kulanzregelung bis 31.05.2020:
    Die Mindestlaufzeit kann nach Einzelfallentscheidung auch unterschritten werden.
  • Wir verzichten auf eine Stundungsgebühr bei allen Stundungen.

 

Befristete Beitragsfreistellung / Aussetzung bis zu einem Jahr


Über die befristete Beitragsfreistellung hat der Kunde die Möglichkeit, die Beiträge bis zu einem vereinbarten Termin auszusetzen.
Bei kapitalbildenden Produkten muss er die Beiträge nicht nachzahlen.
Bei biometrischen Produkten müssen die Beiträge analog Stundung / Zahlungsaufschub nachgezahlt / verrechnet werden.

 

Kulanzregelung bis 31.05.2020

  • Das Mindest Fondsvermögen muss in dieser Zeit lediglich 100€ betragen.

 

Downloads

Bayerische Booklet Maßnahmen

Dialog Lebensversicherung-AG
Gothaer

Gothaer Allgemeine: Temporäre Sonderregelungen

 

So individuell die Fragen Ihrer Kunden im Zuge der Coronakrise sind, so individuell sind die Antworten der Gothaer. Deshalb wird die Gothaer Allgemeine die im Einzelfall am besten geeignete Maßnahme je nach Problemstellung ermitteln. Aber auch allgemeine Angebote greifen.

Mehr Informationen

 

Gothaer Leben:
Was tun bei Zahlungsschwierigkeiten der Kunden?

 

Für Sie und Ihre Kunden stellt sich die Frage, wie bei Liquiditätsproblemen Kündigungen vermieden werden können. Denn die will eigentlich keiner. Die Gothaer Leben stellt die wichtigsten Maßnahmen für die Krisenzeit vor.

Mehr Informationen

 

Downloads

FAQ - betriebliche Altersversorgung Corona

Übersicht Möglichkeiten bei Zahlungsschwierigkeiten

FAQ - Bestand Leistung

FAQ - Kapitalanlage Einmalbeiträge

Hannoversche Leben
HDI

Ohne einen konkreten Nachweis bieten wir unseren LV-Kunden formlos einen Zahlungsaufschub von max. 6 Monaten an. Diese „Corona-Pause“ endet spätestens zum 31. Dezember 2020.

 

An dieser Stelle noch einige Punkte zum Prozess:

 

  • Der Versicherungsnehmer kann den Antrag auf „Corona-Pause“ formlos stellen. Hierzu sind folgende Angaben erforderlich
    • Versicherungsscheinnummer
    • Beginn des Beitragsstopps (nur zum Ersten eines Monats)
    • Dauer der Corona-Pause (max. 6 Monate)
    • Hinweis, ob es sich um einen bAV- oder einen Privat-Vertrag handelt
    • Kontaktdaten inkl. Telefon-Nr. des Ansprechpartners
  • Wird lediglich für einen einzelnen Vertrag eine Corona-Pause angemeldet, reicht die Übersendung einer Mail mit den oben angegebenen Daten aus. Diese E-Mail geht an folgende Mail-Adresse im HDI Kundenservice: HDI-Leben-coronapause@hdi.de
  • Soll der Prämienstopp für mehrere Verträge gelten, sind die Angaben in einer Excel-Liste zu erfassen und per E-Mail an HDI-Leben-coronapause@hdi.de zu versenden (Muster-Dateien stellen wir kurzfristig Material-Download „Meldeliste Corona-Pause“ bereit). Nur so kann eine schnelle und reibungslose Verarbeitung der Anträge erfolgen.
  • Sofern die Corona-Pause für ALLE Verträge einer Abkommens-Nummer gewünscht wird, reicht es, lediglich die betreffende Abkommens-Nummer, Beginn und Dauer der Corona-Pause bekanntzugeben. Auch diese Information geht bitte an HDI-Leben-coronapause@hdi.de.
Download

Fachinformation bAV und Kurzarbeitergeld

FAQ - Corona

Meldelisten - Corona Pause

Matrix baV Coronakrise

Unterlagen Corona

Vertriebspräsentation Corona

Helvetia
INTER
InterRisk

Unsere Werte – Ihre Sicherheit auch in schwierigen Zeiten

 

Liebe GeschäftspartnerInnen,

die aktuelle Entwicklung rund um die Corona-Pandemie hat weitreichende Auswirkungen sowohl auf unser berufliches als auch auf unser privates Leben. Ungewohntes bestimmt unseren Alltag und der ein oder andere (Kunde) sorgt sich um seine finanzielle Zukunft.

 

Wir sind für SIE da!

Gerade in der aktuellen Situation wollen wir an Ihrer Seite stehen und Sie unterstützen! Unser Geschäftsbetrieb läuft für Sie wie bisher weiter: Unsere Services und Auskünfte können Sie wie gewohnt bei uns abrufen.

 

Wir wollen den wichtigen Versicherungsschutz IHRER Kunden erhalten

Mancher Kunde sorgt sich um seine wirtschaftliche Situation und denkt vielleicht über eine Aufhebung seines Versicherungsschutzes nach. Nutzen Sie die Situation und beraten ihn über seine Möglichkeiten, z.B. der Stundung, befristeten Beitragsfreistellung, Beginnverlegung etc.


Sprechen Sie uns an, wir unterstützen Sie und zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten auf!

 

Auch IHRE Finanzsituation liegt uns am Herzen

Um auch für Sie die finanziellen Folgen möglicher erhöhter Provisionsbelastungen kalkulierbarer zu gestalten, haben wir uns dazu entschlossen,

bei befristeten Zahlungsschwierigkeiten Ihrer Kunden die Mahnfristen auf 6 Monate zu verlängern sowie

 

Provisionsrückforderungen bis zum 30.09.2020 auszusetzen.

Beide Maßnahmen gelten nur auf Antrag und sind zunächst bis zum 30.06.2020 befristet.
Um Details zur Antragstellung zu besprechen, wenden Sie sich bitte unter der Rufnummer 0611 2787-381 an die Kolleginnen und Kollegen aus dem Zentralen Vermittlerservice.

 

Ihr Team der InterRisk

Lebensversicherung von1871 a.G. München
Die wichtigsten Infos haben wir hier für Sie zusammengefasst:
  • Anders als bei einer Beitragsfreistellung profitieren Kunden während des Stundungszeitraums weiterhin vom vollen Versicherungsschutz
  • Für unsere Geschäftspartner erfolgt bei einer Stundung keine unmittelbare Rückbelastung der Vergütung.
  • Eine eventuelle Rückbelastung der Vergütung erfolgt erst dann, wenn zum Ende der Stundungszeit keine oder eine reduzierte Wiederaufnahme erfolgt bzw. die gestundeten Beiträge nicht nachgezahlt werden.
  • Bei unseren fondsgebundenen Rentenversicherungen ist die Stundung ab einem Vertragsguthaben von 500 Euro (statt bedingungsgemäß 1.000 Euro) möglich – bei MeinPlan Kids sogar ab 100 Euro.
  • Bei der Golden BU und der Delta Direkt Risikolebensversicherung ist die Stundung möglich, wenn der Vertrag seit mindestens sechs Monaten (statt bedingungsgemäß einem Jahr) besteht.
Link

LV 1871 - Stundung Sonderregelung

Nürnberger Versicherungsgruppe

Kundenorientierte NÜRNBERGER Optionen zur 6monatigen Beitragsstundungen in der (betrieblichen) Altersversorgung und der Beitragsfreistellungen in Verbindung mit den Regelungen zum Zeitpunkt einer Provisionsrückbelastung. Bei Beitragsfreistellung aufgrund von Kurzarbeit verlängern wir im Einkommensschutz den Zeitraum für eine Wiederinkraftsetzung ohne erneute Gesundheitsprüfung auf 1 Jahr.

Anlage: Youll Never Walk Alone Wichtige Informationen für unsere Geschäftspartner
Ab dem 24.03.2020 konkretere Informationen.

 

Links

Umgang mit dem Coronavirus

 

Signal
SwissLife
Die Stuttgarter

* Riester und Basisrenten sind jederzeit beitragsfreistellbar

* in der bAV gibt es je nach Tarif unterschiedliche Möglichkeiten den Zahlbeitrag zu reduzieren


I) Tarif 37 + 38 klassik jährlicher Mindestbeitrag 25 € (inkl. Zusatzversicherung)

II) Tarif 68BO/ML jährlicherMindestbeitrag 15 € (inkl. Zusatzversicherung)

III) Tarif 88BO  jährlicher Mindestbeitrag 300 €, bei mehreren Verträgen eines Arbeitgebers 180 €, im Durchschnitt aller Verträge aber mind. 300 €

 

Die Stuttgarter teilt mit, dass in Fällen von Beitragsfreistellungen, Stundungen und Rückstellungen für einen Zeitraum von 6 Monaten auf die Provisionsrückbelastung verzichtet wird.

 

Downloads

Regelungen zur Beitragsstundung

UNIVERSA

Wir passen bis zum 30.06.2020 die Voraussetzungen für das beitragsfreie Ruhen in der Lebensversicherung an. Damit können Sie noch flexibler auf finanzielle Engpässe unserer Kunden reagieren:

  • beitragsfreies Ruhen ist bereits im ersten Versicherungsjahr möglich, wenn der Erstbeitrag bezahlt wurde.
  • ein beitragsfreies Ruhen kann innerhalb von drei Jahren auch mehrmals beantragt werden.
  • für die Dauer des beitragsfreien Ruhens stehen ab sofort drei und sechs Monate zur Verfügung.
  • Wichtiger Hinweis für Sie: ab sofort und für die Dauer der vorübergehenden Erleichterungen beim beitragsfreien Ruhen, erfolgt keine anteilige Rückbelastung der Vergütung. Sollte nach Ende des beitragsfreien Ruhens keine oder eine reduzierte Wiederaufnahme der Beitragszahlung erfolgen, erfolgt eine Vergütungsrückrechnung.


Bitte verwenden Sie zur Beantragung das untere Formular.

 

Downloads

Antrag auf beitragsfreies Ruhen (gültig bis 30.06.2020)

Volkswohl Bund Versicherungen

siehe Anlage VWB Info zu Beitragsfreistellung / Aussetzung / Stundung ( ggf. Link zum Merkblatt)

 

Downloads

Beratungsunterlage Zahlungsschwierigkeiten

Zahlungsschwierigkeiten

Längere Fristen zur Bestandssicherung

Württembergische - Partner von Wüstenrot

„Aufgrund der Corona Krise und deren Auswirkungen bieten wir Ihnen und Ihren Kunden ab sofort

die Möglichkeit, formlos eine zinslose Stundung der Beiträge in allen Verträgen der Lebensversicherung ohne vorliegenden Anlass vorzunehmen.

 

Die Stundung der Beiträge auf diese Weise ist vorerst maximal bis zum 31.10.2020 möglich und kann ab sofort beantragt werden.

Die Stundung von Beiträgen bringt folgende Vorteile für Sie und Ihre Kunden mit:

  • Während des Zeitraums der Stundung bleibt der Versicherungsschutz vollständig erhalten.
  • Es erfolgt keine unmittelbare Rückbelastung Ihrer Vergütung.

Bitte beachten Sie, dass nach Ende der Stundungszeit die gestundeten Beiträge fällig werden.

Erfolgt die Rückzahlung nicht und/oder werden daraufhin verminderte Beiträge gezahlt, so wird

zu diesem Zeitpunkt eine anteilige Rückzahlung Ihrer Vergütung fällig, sofern sich der Vertrag

noch in der Provisionshaftungszeit befindet.

 

Für individuelle Lösungen im Bereich der bAV sprechen Sie uns bitte an.“

 

Wir hoffen, Sie mit dieser Sonderregelung in der aktuellen Situation als Fels in der Brandung zu unterstützen.

Natürlich beobachten und bewerten wir die Situation kontinuierlich und werden Sie weiterhin

informieren.

 

Downloads

Corona-Pandemie – Sonderlösungen

WWK

Befristete Beitragsfreistellung (bis zu 6 Monate)

 

Downloads

WWK - Zahlungspause

WWK - Änderungsformular

Zürich

Bereich: Sachversicherungen

Allianz
AXA
Die Continentale
DOMCURA

Die DOMCURA äußerte sich Gesprächsbereit sollte ein Kunde in Zahlungsschwierigkeiten geraten. Es werden individuelle Lösungen entschieden, eine pauschale Aussage gibt es nicht.

Download

Newsletter

Gothaer
Download

Vertiebsinfo

HDI
INTER
KRAVAG (KFZ)

Wir gewähren für Ihre Kunden auf Antrag eine beitragsfreie Ruheversicherung ohne amtliche Stilllegung.

Diese Regelung gilt vorerst bis zum 30.04.2020.

 

Voraussetzungen
Die Beantragung ist nur schriftlich (per E-Mail) möglich und gilt für alle Fahrzeugarten.

VN:

  • Firmenkunde
  • Privatkunde, falls das Fahrzeug ausschließlich gewerblich genutzt wird

 

Ruhezeit:

  • Beginn = Eingangsdatum der E-Mail + 1 Tag
  • Mindest-Dauer 14 Tage, maximal bis zum 30.04.2020
  • Vor Inbetriebnahme eines „vertraglich stillgelegten“ Fahrzeuges muss eine Information an uns erfolgen.

 

Was ist zu tun?

Schreiben Sie uns je Kunde eine E-Mail an G_KBH@ruv.de mit der Betreffzeile „Standzeiten“ plus eine Vertragsnummer.

In der Email nennen Sie uns bitte alle betreffenden  amtliche Kennzeichen und den genauen Zeitraum der Stilllegung, bitte nutzen Sie diese Excel-Tabelle!

Voraussetzung ist eine Mindest-Ruhezeit von 14 Tagen. Es gilt das Eingangsdatum der E-Mail bei uns plus 1 Tag.

Eine Vorlage haben wir Ihnen beigefügt.

 

Diesen Text senden wir den Kunden als Dokumentenhinweis zum Abrechnungs-Nachtrag:

Abweichend von Abschnitt H AKB gewähren wir Ihnen vorübergehend eine beitragsfreie Ruheversicherung auch dann, wenn Sie Ihr Fahrzeug nicht bei der Zulassungsbehörde außer Betrieb gesetzt haben.

Voraussetzung dafür ist, dass das Fahrzeug während der Dauer der Ruheversicherung nicht gefahren, sondern ordnungsgemäß auf öffentlichem oder privatem Grund abgestellt wird.

Für den Umfang der Ruheversicherung gilt H.1.4 AKB.              

Sie sind verpflichtet uns unverzüglich anzuzeigen, sobald Sie Ihr Fahrzeug wieder in Betrieb nehmen. Anderenfalls gefährden Sie Ihren Versicherungsschutz.

Sollten die Zulassungsbehörden nach dem 30. April 2020 wieder öffnen, sind Sie verpflichtet Ihr Fahrzeug auch behördlich außer Betrieb zu setzen, sofern Sie es weiterhin nicht nutzen wollen.

 

R+V Sachversichrungen

Sehr geehrte Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner,

wir helfen in der Krise und gewähren für Ihre Kunden auf Antrag eine beitragsfreie Ruheversicherung ohne amtliche Stilllegung.

Diese Regelung gilt vorerst bis zum 30.04.2020.

Voraussetzungen
Die Beantragung ist nur schriftlich (per E-Mail) möglich und gilt für alle Fahrzeugarten.

VN:

  • Firmenkunde
  • Privatkunde, falls das Fahrzeug ausschließlich gewerblich genutzt wird

 

Ruhezeit:

  • Beginn = Eingangsdatum der E-Mail + 1 Tag
  • Mindest-Dauer 14 Tage, maximal bis zum 30.04.2020
  • Vor Inbetriebnahme eines „vertraglich stillgelegten“ Fahrzeuges muss eine Information an uns erfolgen.

 

Was ist zu tun?

Schreiben Sie uns je Kunde eine E-Mail an G_KBF@ruv.de mit der Betreffzeile „Standzeiten“ plus eine Vertragsnummer.

In der Email nennen Sie uns bitte alle betreffenden  amtliche Kennzeichen und den genauen Zeitraum der Stilllegung, bitte nutzen Sie diese Excel-Tabelle!

Voraussetzung ist eine Mindest-Ruhezeit von 14 Tagen. Es gilt das Eingangsdatum der E-Mail bei uns plus 1 Tag.

Eine Vorlage haben wir Ihnen beigefügt.

 

Diesen Text senden wir den Kunden als Dokumentenhinweis zum Abrechnungs-Nachtrag:

Abweichend von Abschnitt H AKB gewähren wir Ihnen vorübergehend eine beitragsfreie Ruheversicherung auch dann, wenn Sie Ihr Fahrzeug nicht bei der Zulassungsbehörde außer Betrieb gesetzt haben. Voraussetzung dafür ist, dass das Fahrzeug während der Dauer der Ruheversicherung nicht gefahren, sondern ordnungsgemäß auf öffentlichem oder privatem Grund abgestellt wird.

Für den Umfang der Ruheversicherung gilt H.1.4 AKB.              

Sie sind verpflichtet uns unverzüglich anzuzeigen, sobald Sie Ihr Fahrzeug wieder in Betrieb nehmen. Anderenfalls gefährden Sie Ihren Versicherungsschutz.

Sollten die Zulassungsbehörden nach dem 30. April 2020 wieder öffnen, sind Sie verpflichtet Ihr Fahrzeug auch behördlich außer Betrieb zu setzen, sofern Sie es weiterhin nicht nutzen wollen.

 
Downloads

Antrag auf eine beitragsfreie Ruheversicherung

 

VPV Allgemeine Versicherungs-AG

Hier wenden Sie sich bitte an Ihren Maklerbetreuer oder an unsere Komposit-Abteilung, um eine individuell passende Lösung finden.

Waldenburger
Downloads

Sonderregelungen

Die PHÖNIX MAXPOOL Gruppe

Die PHÖNIX MAXPOOL Gruppe sieht sich als Partner des Maklers: Wir helfen Ihnen bei der Beratung, übernehmen Ihre Haftungsrisiken und unterstützen Sie, wenn Ihr Kunde einen Leistungsfall hat.

Darum geben wir jeden Tag unser Bestes und haben mit dem SEKRETÄR sogar ein neues Zeitalter in der Maklerbranche eingeläutet.

Partner.

Wir möchten Ihnen jeden Tag aufs Neue beweisen, dass die PHÖNIX MAXPOOL Gruppe ein verlässlicher Partner ist. Denn wir sind weit mehr als ein Maklerpool.

Daniel Ahrend

Vorstand der PHÖNIX MAXPOOL Gruppe AG